Markus Lampe

Architekt BDA

1976

geboren in Osnabrück

1996

Abitur am humanistischen Gymnasium Carolinum, Osnabrück

1997-1999

Gasthörer Kunstakademie Düsseldorf                       Malerei und Zeichnung

1999-2005

Architekturstudium RWTH Aachen

2002-2003

Stipendium Università Valle Giulia, Rom

2004

Architekturbüro Hua Lei, Mackey and Partners, Shanghai Tätigkeit in den Bereichen Wettbewerb, Entwurf und Design

2005

Diplom am Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung bei Prof. Kunibert Wachten

2005

Einladung zum Postgraduiertenwettbewerb der DASL, Städtebaulicher Ideenwettbewerb "Westfalenhallen/Westfalenstadion Dortmund", 2. Platz

2006-2011

Architekturbüro KLP AG, Zürich                              Tätigkeit als Hochbauarchitekt in den Bereichen
Wohnungsbau, Umbau und Sanierung im Bestand
sowie Planung und Realisierung für zahlreiche
Bankhäuser, erfolgreiche Teilnahmen an
Wettbewerben

seit 2011

Wolters Partner GbR, Coesfeld                  Partnerschaftliche Tätigkeit in den Bereichen Hochbau, Wettbewerb und regionale Stadtplanung

2012

Aufnahme Architketenkammer NW

2013

Geschäftsführender Gesellschafter von           WoltersPartner Architekten & Stadtplaner GmbH  zusammen mit Michael Ahn und Carsten Lang

2015

Mitglied im Bund Deutscher Architekten, BDA