Wolters Partner |  De-Wynen-Gasse Borken

Borken

Forum Altes Rathaus - Mehrfachbeauftragung Umfeldgestaltung De-Wynen-Platz und De-Wynen-Gasse

Borken, 2015

 

Die Kreisstadt Borken in Nordrhein-Westfalen liegt am westlichen Rand des Münsterlandes. Im Rahmen der Fortschreibung des Integrierten Handlungskonzeptes Innenstadt der Stadt Borken Anfang 2015 wurde eine besondere Gewichtung auf die Entwicklung der Verbindungsachse zwischen dem Rathaus Borken und der Innenstadt - im Besonderen dem Marktplatz - gelegt.

Dem „Alten Rathaus" der Stadt Borken und dem heutigen Stadtmuseum kommt als einem Ausgangspunkt dieser Achse eine verstärkte Gewichtung zu. Das Projekt „Forum Altes Rathaus Borken“ wird im Zuge der Regionale 2016 von dem heutigen Stadtmuseum hin zu einem Forum für Kunst und Gegenwart entwickelt. Neben der inhaltlichen Weiterentwicklung der Ausstellung und der Umgestaltung des Gebäudeensembles kommt dem nördlich angrenzenden De-Wynen-Platz auf der Verbindungsachse eine besondere Bedeutung zu. Der heute unorganisierte Parkplatz mit seinen maroden Oberflächen weist in Teilbereichen einen Hinterhof ähnlichen Charakter auf, was seiner städtebaulichen Funktion nicht gerecht wird.

Ein städtebaulich-freiraumplanerisches Funktions- und Gestaltungskonzept soll den Platz und sein Umfeld aufwerten und insbesondere das gestalterisch angemessene Einfügen in die Achse ermöglichen.

 

Zu den Wettbewerbsunterlagen gelangen Sie hier.